Geplante Projekte

Aktuelle Projekte

Rechtspopulismus und Rassismus im Kontext der Flüchtlingsbewegung – eine Regionalanalyse zur politischen Kultur

In dem Projekt geht es um eine differenzierte Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus und Rassismen am Beispiel einer Region im Süden Baden-Württembergs (2016-2017).

- Gefördert durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung - 

Berufseinstieg von Flüchtlingen - Chancen und Probleme des Übergangs in die Arbeitswelt

Die zentrale Forschungsfrage ist, welche Orientierungen, Lernprozesse und Handlungsstrategien Flüchtlinge im Übergang zu einer beruflichen Tätigkeit in ihrem sozialen Kontext entwickeln und welche Erfahrungen Arbeitgeber_innen und Unterstützungssysteme mit ihnen machen.

- Gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung - 

Abgeschlossene Projekte

Projekt Vielfalt

Evaluation des Programms "Vielfalt gefällt - 60 Orte der Integration" der Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit dem Ministerium für Integration Baden-Württemberg (2013-2015)

BoMig

Berufsorientierung junger Migranten und Migrantinnen. Eine sozialraumbezogene Adressantenforschung (2010-2013)

Lebensführung und solidarisches Handeln unter Modernisierungsdruck

Was bewegt junge Menschen unter 35 im Dienstleistungsbereich? U35 (2007-2011).
-Gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung - 

Hierzu fand am 19. Mai 2011 eine Konferenz in Berlin statt.

Rechtsextremismus und sein Umfeld

Eine Regionalstudie im Rems-Murr Kreis (2006-2008).
- Gefördert durch den Verein für internationale Arbeits- und Kulturbeziehungen e.V. (VIAK) -

Rechtspopulismus in der Arbeitswelt. Eine Analyse neuerer Studien (2009-2010).

Integration von Kindern in Baden-Württemberg und Kalifornien (2004-2005)

Wege der Integration im Erziehungs - und Bildungsprozess

  • Weitere abgeschlossene Projekte

    Kooperationsprojekt mit der Sonoma State University und Studien zu bildungserfolgreichen Migranten/Migrantinnen (2005-)

    Internationales Lernen von Kindern und Jugendlichen in Europa – vergleichende Studien zur Integration: Von uns koordiniertes Netzwerk mit 6 europäischen Ländern.

    "Internationales Lernen": Orientierung Jugendlicher im Kontext von Integration und Ausgrenzung. Vergleichende Jugendforschung in Deutschland, Griechenland, den Niederlanden, Kroation und Lettland (1996-1999, Programm Jugend für Europa).

    IG-Metall-Jugendstudie. Lebenseinstellungen junger Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Neue Orientierungen und Engagementformen (1999-2002).
    - Im Auftrag der IG Metall -

    „Chatting Arts“ (2001-2002) Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projektes vom „Stadtjugendring Stuttgart“.

    Weiterentwicklung der örtlichen gewerkschaftlichen Jugendarbeit in Baden-Württemberg. Ein aktivierendes Evaluationsprojekt (2003-2004).
    - Im Auftrag der IG Metall Baden-Württemberg -

    Die Bedeutung der Jugendforschung für die Jugendarbeit am Beispiel der IG Metall Jugendstudie (2003-2004).
    - Gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung -

    Integration - Segregation. Sozialraumanalyse der Tübinger Südstadt (2003-).
    - Universitätsprojekt -

    Integration von Migrantenkindern in Baden-Württemberg und Kalifornien (2004-2006).
    - Kooperationsprojekt mit der Sonoma State University -

    Evaluation von kommunalen Integrationsprojekten mit Migranten (2005-2006).
    - Gefördert durch die Landesstiftung Baden-Württemberg -